Am Stockerhutpark 1
92637 Weiden
Telefon 09 61 - 3 89 04 - 0
Telefax 09 61 - 3 89 04 - 99
info(at)sgw-weiden.de

Ein Stadtteil verändert sein Gesicht

Das Städtebauprogramm “Soziale Stadt” war ein großangelegtes Projekt mit dem Ziel, ein abgewohntes Wohnviertel in einen attraktiven Stadtteil zu verwandeln. Ab dem Jahr 2001 wurden unter der Regie der SGW 38 Mehrfamilienhäuser mit über 300 Wohnungen abgebrochen, mehr als 40 Mehrfamilienhäuser mit nahezu 300 Wohnungen umfassend modernisiert und energetisch auf den neuesten Stand gebracht. Ein Neubau schuf Platz für neun Wohneinheiten. Für die Renovierungs- und Neubaumaßnamen investierte die SGW rund 25 Millionen Euro.  

So veränderte im Rahmen der „Sozialen Stadt“ der Stockerhut sein Gesicht und präsentiert sich heute als familienfreundliches buntes Wohngebiet, das kleinen Haushalten ebenso ein angenehmes Zuhause bietet, wie kinderreichen Familien. Alle Wohnungen, die im Auftrag der Stadtbau Weiden renoviert und erneuert wurden, entsprechen den zeitgemäßen Ansprüchen an ein modernes Wohnen innerhalb eines spannenden Stadtteils, der wie kein anderer über großzügige Grünflächen verfügt.

144 Spitzahorn-Bäume umschmeicheln die Parkanlage in der Neuen Mitte der Stockerhut. Wasserelemente und dezente Pflanzarrangements rund um den 600 Quadratmeter großen Naturweiher laden zum Verweilen ein. Ein halbrundes Amphitheater – sanft in die Hügellandschaft eingelassen - bietet Platz für alle Generationen.

Das markante Gebäude am nördlichen Ausläufer des Stadtteilparks ist das neue Zuhause der SGW. Im Erdgeschoss befindet sich das Stadtteilcafe - ein Begegnungsort für Besucher von überallher. Auch das Quartiersmanagement der „Sozialen Stadt“ hat seine Geschäftsräume ins Herz der „Neuen Mitte“ verlagert. Business und Geselligkeit prägen den Platz rund um das Stadtteilzentrum, wo das ganze Jahr über Flohmärkte, Open-Air-Veranstaltungen und Freizeitaktionen stattfinden.